Einsätze 2020


Juni


Brandeinsatz 28.06.2020

Aufgrund eines nächtlichen Blitzeinschlags in einen Baum südöstlich vom Plöckenstein, wurden wir am Sonntag Nachmittag, 28.06.2020, gemeinsam mit der Feuerwehr Breitenberg zur Untersützung der

Feuerwehren Schwarzenberg und Klaffer alarmiert.

 

Der Baum, welcher nur schwer lokalisiert werden konnte, wurde durch den Blitzschlag in Brand gesetzt und begann im Inneren zu brennen.

 

Um die Löscharbeiten durchführen zu können mussten rund 400 Meter Schlauchleitung vom Forstweg durch das unwegsame Gelände in den Wald verlegt werden.

 

Nach Rücksprache mit dem zuständigen Förster wurde der Baum gefällt und gelöscht.

 

Nach rund vier Stunden konnten alle eingesetzten Kräfte den Einsatz erfolgreich beenden.


Unwettereinsatz 25.06.2020

Die starken Regenfälle machten auch vor der Gemeinde Ulrichsberg nicht halt.

 

Am 25.06.2020 mussten wir zu zwei Einsätzen nach Lichtenberg und Schindlau ausrücken.

 

Mit vereinten Kräften wurde der Schaden rasch beseitigt.


"Ölspur" 20.06.2020

hieß der Alarmierungstext der uns am Nachmittag im Feuerwehrhaus versammeln ließ.

 

Ein Fahrzeug hatte aufgrund eines technischen Defekts Treibstoff verloren.

Die Ölspur zog sich von der Baufirma Brüder Resch bis nach Freundorf.

Gemeinsam mit der FF Klaffer am Hochficht wurde das ausgelaufene Gut gebunden , das Öl-Stützpunkt-Fahrzeug von Rohrbach unterstützte uns ebenfalls tatkräftig bei den Arbeiten.

Mai


Brandmeldealarm 05.05.2020

Am 05.05.2020 um 12:41 Uhr wurden die FF Ulrichsberg sowie die FF Ödenkirchen zu einem Brandmeldealarm nach Schöneben beordert.

 

Am Einsatzort eingetroffen, stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt.

 

Um 13:17 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

April


Verkehrsunfall 25.04.2020

Am 25.04.2020 kam ein 53-Jähriger aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Kleinbus auf der abschüssigen Glöcklberg Landesstraße in einer langgezogenen Linkskurve auf das rechte Straßenbankett und in Folge von der Straße ab.

Eine zufällig vorbeikommende Bundesheer-Grenzstreife fand den total beschädigten Wagen und setzten den Notruf ab.

Die FF Ulrichsberg und die FF Klaffer bargen mittels Seilwinde das Fahrzeug und unterstützten das örtliche Abschleppunternehmen.


Suchaktion 12.04.2020

Am 12. April um 02:00 Uhr rückten zwei unserer Kommandomitglieder zu einer nächtlichen Suchaktion aus.

 

Mittels Wärmebildkamera unterstützten sie die örtliche Polizei bei der Suche nach einer abgängigen Minderjährigen.

Ebenfalls im Einsatz stand ein Polizeidiensthundeführer.

 

Dank gutem Zuspruch einer Betreuerin der Abgängigen via Telefon konnte ihr Standort ausfindig gemacht werden und die Suche wurde erfolgreich beendet. 

Danke für die gute Zusammenarbeit!

Februar


Sturmeinsatz 10.02.2020

Am 10.02.2020 wurden auch wir nicht von dem Sturm "Sabine" verschont.

 

Ein Kollektiv unserer Feuerwehr versammelte sich bereits schon in den Morgenstunden im Feuerwehrhaus und war für den Ernstfall gerüstet.

 

Am Nachmittag war es dann auch schon soweit, wir wurden zu einem umgestürzten Baum auf der Straße von Stangl in Fahrtrichtung Julbach alarmiert.